16.09.2011 – Back in Naija: Wir ziehen um und kneten was das Zeug hält

Lagos, NigeriaChristina flog zum zweiten Mal nach Lagos, um die Kinder mit den bereits gesammelten Geldern in einer neuen Mietwohnung unterzubringen. Für 700 € konnte FHOH die Jahresmiete für eine schöne, helle, große Wohnung bezahlen, die nicht nur bei den Erwachsenen ein paar Freudentränchen hervorrief. Außerdem hatte Christina 12 kg bunte Knete im Gepäck, die den Kindern eine ganz neue und lustige Erfahrung bot – die tollen Bilder schoss Tobias Schmitt, der als leidenschaftlicher Fotograf gerne bereit war, mit nach Lagos zu fliegen.