20.09.2010 – Zehn Wochen in Nigeria

20.09.2010Christina Greßer war 2010 Mitglied einer internationalen Studentenorganisation namens AIESEC, die ihr ein Praktikum in Nigeria vermittelte, das unter der Bezeichnung „Championexperience“ ausgeschrieben war. Sie bekam die Chance bei einer einheimischen Familie zu wohnen und so das Leben der Nigerianer hautnah kennenzulernen. Unter dem Namen Tokunbo, so nannte man Christina im Sinne von „kommt aus Übersee“, wurde sie herzlich aufgenommen. Zusammen mit ihrem Betreuer Godwin Kudi organisierte sie kostenlose Untersuchungen, Impfungen und Medikamentenausgaben.

Ihr persönlicher Höhepunkt war die Unterstützung eines kleinen Waisenhauses für HIV- und AIDS- Waisen, das Godwin bereits 2006 gegründet hatte. Die unerträgliche Wohnsituation der Kids veranlasste Christina mehr zu tun und die Arbeit von Deutschland aus fortzusetzen.

Viele Bilder von den Kids findet ihr unter „Unsere Bilder: Unsere Kids„.